45. EAG- Pokal 13.04.2014

Linus gewinnt den 45. EAG Pokal

Düsseldorf scheint für das Team Kältestarre ein erfolgreiches Pflaster: Unser Junior Linus Restel feierte seinen Turniersieg mit einem 2:1 Best-of-three- Endspielerfolg über 'Davidson'.

Mit Andrea, Uli, Linus und Thony gingen 4 Kältestarrespieler in einem gut und ausgeglichen besetzten Turnier mit 26 Spielen ins Rennen.

Bei ihrem ersten Turnier nach ihrer während der DM in Hagen erlittenen Handverletzung schlug sich Andrea tapfer.

Uli, Thony und Linus marschierten fast im Gleichschritt über die Vor- und Zwischenrunde ins Viertelfinale. Nach dem 6:0 Erfolg von Thony in der Vorrunde revanchierte sich 'Davidson' hier und setzte sich mit 2:1 durch.

Uli spielte extrem konstant und hatte es im Halbfinale im Teamduell mit Linus zu tun, der in den Play-offs immer stärker wurde und sich diesmal gegen Uli durchsetzen konnte. So kam es zum interessanten Finale gegen David, und nach je einem gewonnenen Spiel zeigte Linus im dritten Spiel sein bislang vielleicht bestes Tischeishockey und lies dem ebenfalls sehr schnellen und angriffsstarken 'Davidson' keine Chance. Linus und das Team Kältestarre freuten sich über den Turniersieg und die unterm Strich gute Gesamtplatzierung.

Mit der Kältestarre dürfte auf den kommenden innerdeutschen Turnieren weiter zu rechnen sein

Bericht: Thony (April '14)

Berlin Open 10.05.2014

Linus setzt Erfolgsserie fort

Linus schaffte in einem international stark besetzten Feld als einer von nur sechs deutschen Spielern den Einzug in die A- Liga. Punktgleich mit drei deutschen Altmeistern lief er auf Rang 28 ein, und krönte seine tolle Leistung mit einem persönlichen ITHF- Punkterekord.

Im Finale der B- Liga (Spiel um Platz 31) konnte Uli sich hauchdünn gegen Teamkollege Kai durchsetzen, nachdem im Halbfinale die starken Gothers Valentin und Ralph überwunden wurden.

Thony spielte im soliden Mittelfeld, und Andrea schnappte sich den 'Best- Lady- Pokal'.

Als Coach bewährte sich in den dramatischen Play- Offs der international erfahrene dänische Spieler Michael Toft- Nielsen, und wurde anschließend als neues Mitglied des Teams Kältestarre '83 gefeiert.

Das Ganze fand schließlich seinen würdigen Abschluss beim nächtlichen Bankett im 'Dicken Engel'.

Was für ein Tag!

Bericht: Uli (Mai '14)